• Unterschiedliche​ ​​Luzerne​ ​(Bio)​ ​Luzerne
  • Mehr​ ​als​ ​1000 ​zufriedene​ ​Kunden
  • Schneller​ ​Versand
Home Blog & Faq

beschaeftigung smaterial-schweine

Luzerne als Schweinefutter

Luzerne ist bekannt als qualitatives Schweinefutter. Seit mehr als 2.000 Jahren wird Luzerne als Futtermittel genutzt. Normalerweise wird Luzerne in subtropischen Gebieten angebaut, jedoch gedeiht es auch gut in unserem niederländischen Klima. Unsere heißluftgetrockneten Luzerneprodukte werden mit viel Sorgfalt angebaut, wobei die Zusammensetzung des Ackerbodens sehr wichtig für die Qualität des Endproduktes ist. Alle Luzerne Futtermittel stellen wir eigenhändig her. Luzerne zeichnet sich durch seinen hohen Eiweißanteil und seinem hochwertigen Calciumgehalt aus und eignet sich besonders gut als Schweinefutter. Neben der pflanzlichen Beschaffenheit weißt Luzerne auch eine deutlich höhere Menge an Vitaminen A, B6, D und E auf, als herkömmliche Futtermittel und fördert so die Darmgesundheit und verringert das Entzündungsgeschehen im Darm. Darüber hinaus enthält Luzerne essentielle Aminosäuren und weniger Phosphor, was gerade für eine ausreichende Versorgung der Schweine entscheidend ist.

Verhaltensstörungen: Ohren- und Schwanzbeißen

Verhaltensstörungen wie Ohren- und Schwanzbeißen sind leider keine Seltenheit in der Schweinehaltung. Oftmals ist die Umgebung der Schweine sehr reizarm gestaltet, wodurch die Tiere nicht ihre angeborenen Instinkte ausleben können, welches zu erheblichem Stress führen kann. Folgend daraus schütten die Nutztiere das Hormon Adrenalin aus, welches die Futteraufnahme und die Verdauungsfunktion erheblich einschränkt. Eine reizarme Umgebung kann zudem zu Langeweile unter Schweinen führen. In solchen Situationen entwickeln die Tiere antisoziales Verhalten, welches sich oft in gegenseitigem Ohren- und Schwanzbeißen zeigt. Hierbei kann Luzerne als Form der Beschäftigungstherapie fungieren und Verhaltensstörungen wie Ohren- und Schwanzbeißen vorbeugen. Stimulieren Sie den natürlichen Spiel- und Erkundungstrieb Ihrer Schweine, indem Sie Luzerne auf dem Boden verteilen und so das Bedürfnis zeitintensiver Nahrungssuche erfüllen. Denn neben der richtigen Fütterung der Schweine ist es auch wichtig ausreichende Beschäftigung zu bieten.

Praktische Anwendung von Luzerne Schweinefutter

Unsere Luzerne Schweinefutter ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Für Schweine empfehlen wir Luzerne Plus, welches aus reiner Luzerne besteht und unsere gepressten Luzerne Briketts. Alle Luzerne Futtermittel für Schweine werden unter genauen Vorgaben eigenhändig von uns hergestellt. Das Luzerne Plus kann auf dem Boden verteilt werden und so das Bedürfnis von zeitintensiver Nahrungssuche erfüllen. Wenn Sie den Erkundungstrieb der Schweine noch mehr Stimulieren möchten, können Sie das Luzerne Plus auch beispielsweise in Futterbälle geben. Hierbei werden die Schweine auf spielerische Weise aufgefordert, Futter zu finden und so mental gefördert. Ebenfalls können Sie Luzerne Plus auch in verschiedene Futterbehälter, Mulden oder Wannen geben. Unsere Luzerne Briketts eignen sich durch ihre gepresste Struktur perfekt, um Schweine zu animieren und zu beschäftigen. Hier haben Sie bei der Verfütterung ähnliche Möglichkeiten wie bei Luzerne Plus. Am besten verteilen Sie die Luzerne Briketts auf dem Boden. Achten Sie auf eine breite Streuung der Briketts, um die Schweine zusätzlich zum Bewegen zu animieren.

Jetzt Angebot anfragen Zurück